Donnerstag, 5. Juli 2012

Auch Alltagsgegenstände nähe ich


Es gab mal eine Zeit, da hatte ich zu wenig Geschirhandtücher im Schrank.


Also bin ich logisch an die Sache rangegangen und habe eines meiner Handtücher ausgemessen und bin danach zum schwedischen Möbelhaus hier um die Ecke gefahren. Dort hab ich mir zwei Baumwollstoffe zu je 1,20 Meter gekauft und den so zu geschnitten, dass ich jeweils 4 Handtücher rausbekomme und nur drei von den vier Seiten nähen muss.



Im normalen Stoffladen habe ich mir noch das Band geholt, damit ich mir gleich Aufhänger mit annähe. Dabei kommt es auf die richtige Faltung an, damit sie ordentlich liegen ;-)

Leider hab ich einen etwas zu festen Stoff ausgesucht gehabt, aber zum einwickeln von zum Beispiel Brot sind sie gut zu gebrauchen.
Kommentar veröffentlichen